Würzburg, Heuchelhof, 24. Januar 2004

Moritz Kracht im Landesvorstand

Neuwahlen der JuLis

Der 23-jährige Lokalmadator Moritz Kracht ist am Samstag zum Stellvertretender Landesvorsitzenden der Jungen Liberalen Bayern gewählt worden. Kracht, der bei den Landtagswahlen im Stimmkreis Würzburg mit 5.1 % der Stimmen das viertbeste Ergebnis der Liberalen in Bayern geholt hatte, wurde mit nur 3 Gegenstimmen gewählt. Er wird sich in Zukunft um den Bereich der Pressearbeit bei den Jungen Liberalen kümmern.
Gratulation hierfür kam vom FDP-Vize Eren Basar, der Kracht bei seiner neuen Aufgabe ein glückliches Händchen wünschte. Basar sieht hierin auch eine Bestätigung der Arbeit der Jungen Liberalen in Würzburg.
Zum neuen Landesvorsitzeden der JuLis wurde der 22-jährige Matin Hagen gewählt, der sich in einer Kampfabstimmung gegen Martin Sichert durchsetzte.

Neueste Nachrichten