Wildflecken, 2. Juli 2017

Besuch der Einrichtung Betro

Veranstaltungsbericht von Bezirksrätin Adelheid Zimmermann

Am 3. Mai 17 besuchte Bezirksrätin Adelheid Zimmermann auf Einladung des Partnerkreises „Persönliches Budget Unterfranken“ die Einrichtung Betro in Wildflecken.

Die psychosoziale Betreuung erstreckt sich bei Betro auf ein vielfältiges Angebot vom Kochen über Modellieren, Holzarbeiten, Gartenarbeiten, Musik, Sport, Ausflüge und Ferienangebote sowie Freizeitgestaltung. Im Rahmen des persönlichen Budgets können Betreute sich ihren Tag „einkaufen“ und gestalten. Vier Sozialarbeiter kümmern sich um ein passgenaues Angebot.

Frau Zimmermann konnte sich von der positiven Stimmung im Hause ein Bild machen. Der Bezirk Unterfranken arbeitet mit den Betrieben aus dem Arbeitskreis des „Persönlichen Budgets Unterfranken“ zusammen. Jeder Betrieb muss sich für die Anerkennung durch den Bezirk qualifizieren. Ein weiterer Betrieb im Landkreis Bad Kissingen befindet sich in Bad Brückenau in der Buchwaldstraße sowie in Münnerstadt unter dem Namen WM, in Lohr unter dem Leinreiterverein, in Würzburg im Erthal Sozialwerk, in Schweinfurt unter Plan B e.V..


Neueste Nachrichten

  • 1. Okt. 18
    FDP fordert Moratorium für Eichenzentrum
    Dr. Helmut Kaltenhauser, der Spitzenkandidat der FDP Unterfranken zur Landtagswahl, fordert ein Moratorium für das ins Auge gefasste Projekt Eichenzentrum: „der Betrag von 25 Millionen Euro muss für den Spessart gesichert bleiben, aber es muss eine ergebnisoffene Diskussion mit den Bürgern und Experten angestoßen werden, wie ein solcher Betrag optimal eingesetzt werden kann.
  • Adelheid Zimmermann
    26. Sep. 18
    FDP Unterfranken besucht Sozialunternehmen
    Am 26.September besuchten Bezirksrätin Zimmermann mit Dr.Kaltenhauser aus Alzenau, Wolfram Fischer und Marco Graulich aus Würzburg verschiedene Unternehmen der Sozialverbände. Florian Kuhl aus dem Landkreis Würzburg stieß  bei der Aktiven Hilfe zur Gruppe der Liberalen.
  • 14. Sep. 18
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    Terminhinweise
  • Max Bruder
    Großostheim, 5. Sep. 18
    Liberale Weinprobe mit Stefan Ruppert
    Großostheim. Die Kreisverbände der FDP-Aschaffenburg-Land und Stadt haben am vergangenen Mittwoch zu einer Weinprobe mit dem parlamentarischen Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Stefan Ruppert, eingeladen. Unter den rund 40 geladenen Gästen waren auch die Aschaffenburger Stimmkreiskandidaten Peter Kolb und Dr. Helmut Kaltenhauser, sowie der Direktkandidat aus...