18. Juli 2017

JA zum NEIN für den Nationalpark Spessart

FDP Unterfranken begrüßt die Entscheidung der bayerischen Staatsregierung

Bereits zu Beginn der Diskussionen um einen möglichen dritten bayerischen Nationalpark im Spessart haben die unterfränkischen Liberalen ihre Skepsis deutlich gemacht und vor allem das fehlende Konzept von Umweltministerin Scharf kritisiert.

Der Bezirksvorsitzende Karsten Klein erklärte:

„Ich begrüße die Entscheidung der bayerischen Staatsregierung explizit und bin froh, dass das Thema Nationalpark im Spessart jetzt vom Tisch ist. Der gesamte Prozess der CSU-Staatsregierung hat in den vergangenen Monaten in der Region tiefe Gräben ausgehoben, die jetzt mühsam wieder zugeschüttet werden müssen. Das ist bedauerlich und wäre nicht nötig gewesen. Wäre das Umweltministerium von Anfang an mit einem Konzept und nicht mit vagen Zusagen an alle Gruppen, in die Diskussion gestartet, dann wäre auch eine Versachlichung der Debatten möglich gewesen. So wurde die Diskussion von beiden Seiten hochemotionale geführt.“

Dennoch habe die Debatte auch viele sinnvolle Ideen für die Zukunft des Spessarts hervorgebracht, die es jetzt weiterzuverfolgen gilt. Klein dazu:

„Wir alle haben das Ziel aus dem Spessart mehr zu machen. Die guten Überlegungen, wie sie z.B. der Spessartbund formuliert hat, dürfen jetzt nicht in der Schublade verschwinden. Es gilt den Naturpark weiterzuentwickeln. Unter anderem durch eine bessere Koordination des Tourismus und auch ein Baumwipfelpfad würde prima in den Naturpark Spessart passen!“


Neueste Nachrichten

  • Max Bruder
    30. Mär. 18
    NEWSLETTER - Neues von den Jungen Liberalen Untefranken
    April 2018
    Liebe JuLis in Unterfranken, das Team für die Wahl steht. Sowohl unser ehemaliger Landesvorsitzender Martin Hagen auf Landesebene, als auch unser ehemaliger Bezirksvorsitzender Dr. Helmut Kaltenhauser auf Bezirksebene werden uns in die Wahlen führen. Für den Bezirkstag konnten wir viele JuLis auf den vorderen Plätzen platzieren. Nun gilt es das bestmögliche Ergebnis...
  • 19. Mär. 18
    Mit Kaltenhauser und Zimmermann in den Wahlkampf
    Unterfränkische Liberale stellen Listen für Land- und Bezirkstagswahlen auf
    Am vergangenen Samstag, den 17.03.2018 trafen sich die Delegierten der unterfränkischen Freien Demokraten in Würzburg, um auf ihrer Wahlkreisversammlung die Listenreihung für Land- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober 2018 vorzunehmen.
  • Julia Bretz
    8. Mär. 18
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    März 2018
  • Max Bruder
    25. Feb. 18
    NEWSLETTER - Neues von den Jungen Liberalen
    Rhetorik und Kampagnen Seminar am 04.03.
    Liebe JuLis Unterfranken,   Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Auch in diesem Jahr geht es wieder um Einiges. Es gilt unseren Erfolg aus 2017 zu wiederholen. Bayern geht es gut. Aber: Es müssen schnell die richtigen Weichen gestellt werden, damit das auch so bleibt. Wir müssen also wieder über Bildung, Digitalisierung und Infrastruktur sprechen und die...