Lucas Beckedorff
Aschaffenburg, 4. Juni 2019

Florian Kuhl als Vorsitzender wiedergewählt

Junge Liberale (JuLis) wählen neuen Bezirksvorstand und sprechen sich für mehr Nachhaltigkeit aus.

Aschaffenburg. Am vergangenen Sonntag trafen sich die Jungen Liberalen Unterfranken in der Stadthalle Aschaffenburg zu ihrem Bezirkskongress. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wahl eines neuen Vorstandes. Florian Kuhl (24) wurde dabei als Bezirksvorsitzender im Amt bestätigt. Als Stellvertreter wurden Lucas von Beckedorff (21, Programmatik), Tobias Dutta (17, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Constanze Roth (30, Organisation) und Markus Bohn (22, Finanzen) gewählt. Hendrik Frielingsdorf (18), Sascha Keller (20), Linus Rieß (21) und Yannik Mohren (22) komplettieren den Vorstand als Beisitzer.

Nachhaltigkeit in allen Facetten

In der folgenden Antragsberatung ging es u. a. um das Thema Nachhaltigkeit. So fordern die Jungen Liberalen, dass in allen unterfränkischen Kommunen Satzungen für das Vermeiden und Verwerten von Abfällen erlassen werden. Die bestehende Regelung in Würzburg sehen sie dabei als sinnvolle Lösung an. „Außerdem müssen wir dafür sorgen, dass diese Regelungen auch konsequent eingehalten und besser kontrolliert werden.“, äußert sich der Bezirksvorsitzende Florian Kuhl. Ein besonderes Augenmerk liegt den JuLis dabei auf die Verwendung wiederverwertbarer Verpackungen und Behältnisse für Speisen und Getränke.

Freie Fahrt für den öffentlichen Personenverkehr

Ein weiterer Antrag beschäftigt sich mit dem öffentlichen Personenverkehr. Die JuLis Unterfranken setzen sich ab sofort dafür ein, dass Angestellten von Arbeitgebern gewährte Zeit- und Dauerkarten für den ÖPNV, die Bahn oder andere vergleichbare Anbieter bei der Einkommenssteuer begünstigt werden. So fordern sie, dass diese künftig nicht mehr als geldwerter Vorteil versteuert werden müssen. „Unser Ziel ist es, den öffentlichen Personenverkehr im Vergleich zu Dienstwägen besser zu stellen.“, so Florian Kuhl. Der Umstieg auf umweltfreundliche Fortbewegungsmittel solle sich auch finanziell auszahlen. Für Flugreisen soll die Regelung dagegen nicht gelten.

(2.068 Zeichen)

Über die Jungen Liberalen Unterfranken

Die Jungen Liberalen (JuLis) Unterfranken sind die offizielle Jugendorganisation der Freien Demokraten (FDP) in Unterfranken. Als Untergliederung der JuLis Bayern e.V. verstehen sie sich jedoch als inhaltlich und organisatorisch unabhängig. Ihr Bezirksvorsitzender ist seit 2017 Florian Kuhl.


Neueste Nachrichten