16. Mai 2020

Digitale Bezirksversammlung

Am Samstag, den 16. Mai 2020 findet als Ersatz für den ausgefallen programmatischen Bezirksparteitag von 10:00 Uhr - 15:00 Uhr die erste digitale Bezirksversammlung der FDP Unterfranken statt. Ablaufs und der Formalitäten orientieren sich möglichst eng an unseren normalen Bezirksparteitagen.

Neben den gewählten Delegierten, die Stimm- und Antragsrecht haben, können also auch alle Mitglieder teilnehmen und sich mit Rederecht an Aussprache und Antragsberatung beteiligen. Interessierte Gäste können die Veranstaltung im Livestream auf facebook.com/FDP.Unterfranken/live verfolgen.

Anträge (Einreichungsfrist 06.05.2020), Rednerliste und Abstimmungen finden über OpenSlides statt: os.fdp-unterfranken.de
Die Kommunikation während der Veranstaltung läuft über MS Teams: meeting.fdp-unterfranken.de

Tagesordnung: 

  1. Eröffnung durch den Bezirksvorsitzenden Karsten Klein, MdB
  2. Feststellen der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Bericht der Wahlprüfungskommission
  4. Einführung in Ablauf und Technik
  5. Wahl des Parteitagspräsidiums und der Zählkommission
  6. Grußworte u.a.
    1. Max Funke Kaiser (Landesvorsitzender der Jungen Liberalen e.V.)
    2. Martin Hagen, MdL (Vorsitzender der FDP-Fraktion im bayerischen Landtag)
    3. Daniel Föst (Landesvorsitzender der FDP Bayern)
  7. Aussprache
  8. Antragsberatung
  9. Verschiedenes
  10. Schlusswort des Bezirksvorsitzenden

Da eine solche digitale Bezirksversammlung bisher nicht in der Satzung der FDP Bayern vorgesehen ist, werden die fertig beratenen Anträge im Anschluss dem Bezirksvorstand zum Beschluss im Umlaufverfahren vorgelegt und können auf diesem Weg auch formal Beschlusslage der FDP Unterfranken werden.

Das Formular zur Stimmrechtsübertragung können sie HIER herunterladen.


Neueste Nachrichten


  • 14. Dez. 21
    Neues aus der FDP Unterfranken
  • 14. Dez. 21
    Neues aus dem Landtag
    Bericht unseres Landtagsabgeordneten Dr. Helmut Kaltenhauser
    Der Ausgang der Bundestagswahl prägt die Debatten im Bayerischen Landtag. Die CSU beginnt sich in ihrer Rolle als letzte Trutzburg zu gefallen. Kaum noch ein Redebeitrag aus CSU-Reihen, der nicht irgendwelche Aufgaben und Verantwortlichkeiten auf die neue Bundesregierung schiebt, auch wenn es sich ganz offensichtlich um Versäumnisse der bisherigen, von der CSU mitgetragenen Regierung handelt. ...
  • 15. Nov. 21
    Karsten Klein im Amt bestätigt
    Bezirksparteitag mit Neuwahlen der FDP Unterfranken
    Schweinfurt - Auf ihrem Bezirksparteitag in Schweinfurt bestätigten die Freien Demokraten Unterfranken ihren bisherigen Bezirksvorsitzenden, den Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein, einstimmig in seinem Amt.
  • 9. Nov. 21
    Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2021