NEWSLETTER – Neues aus der FDP Unterfranken – März 2018

Julia Bretz
8. März 2018

NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

März 2018

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

aktuell ist die personelle Aufstellung der FDP Bayern für die Land- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober in vollem Gange.

Bis zum 12. März haben alle Mitglieder noch die Möglichkeit, sich der Stichwahl zur Urwahl des Landtagsspitzenkandidaten der FDP Bayern zu beteiligen. Im ersten Wahlgang haben sich knapp 40 Prozent der Mitglieder am Abstimmungsprozess beteiligt. Wir würden uns freuen, wenn wir diesen Wert in der Stichwahl noch steigern könnten.

Die personelle Aufstellung in Unterfranken findet auf der Wahlkreisversammlung am 17. März 2018 in Würzburg statt. Hier werden die Delegierten aus den zehn Stimmkreisen die Listenreihung für Land- und Bezirkstagswahlen bestimmen. Über die Ergebnisse werden wir Sie dann im nächsten Newsletter informieren.

Mit liberalen Grüßen

Karsten Klein und Julia Bretz

Inhalt:

  1. Termine
  2. Wahlkreisversammlung am 17.03.2018
  3. Urwahl des FDP Spitzenkandidaten zur Landtagswahl
  4. Neues von den Jungen Liberalen
  5. Neues aus der Liberalen Hochschulgruppe
  6. Impressionen

1. Termine

  • 09.03.2018, 19:30 Uhr: Eröffnung Wahlkreisbüro Karsten Klein, MdB (Erthalstraße 14, 63739 Aschaffenburg
  • 12.03.2018: 18:30 Uhr: Stammtisch der FDP Würzburg-Stadt auf dem Frühjahrsvolksfest
  • 17.03.2018, 10:30 Uhr: Listenaufstellung zur Land- und Bezirkstagswahl der FDP Unterfranken
  • 22.03.2018: Abendveranstaltung der FDP Aschaffenburg-Land zum Thema „Digitalisierung“ im Rudolf-Wöhrl-Pavillon in Karlstein
  • 22.03.2018, 16:00 Uhr: Jahresempfang der FDP Bad Kissingen im Behördenzentrum, Luitpoldbad, Bad Kissingen
  • 24.+25.03.2018: Landesparteitag der FDP Bayern in Bad Windsheim
  • 07.04.2018: Programmatikseminar der Jungen Liberalen Unterfranken
  • 05.+06.05.2018: Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern in Würzburg

2. Wahlkreisversammlung am 17.03.2018

In den vergangenen Monaten haben die zehn unterfränkischen Stimmkreise bereits ihre Stimmkreiskandidaten für die Land- und Bezirkstagswahl am 14.10.2018 gewählt. Am Samstag, den 17. März 2017 findet ab 10:30 im Würzburger Hofbräukeller (Jägerstraße 17, 97082 Würzburg) die Festlegung der FDP Listen für den Wahlkreis Unterfranken statt.

Die Einladung zum Download finden Sie HIER. Wenn Sie als Kandidat/Kandidatin verhindert sein sollten, haben Sie die Möglichkeit eine Vorstellungsvideo von sich einzureichen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an unseren Technikbeauftragten Marco Graulich (marco.graulich@fdp-unterfranken.de).

Stimmberechtigt sind bei der Wahlkreisversammlung die in den einzelnen Stimmkreisen extra für diese Veranstaltung gewählten Delegierten. Sollten Sie als Delegierter verhindert sein, finden Sie HIER das Formular zur Stimmrechtsübertragung. Darüber hinaus sind natürlich alle weiteren Mitglieder und Interessenten als Gäste herzlich willkommen.

3. Urwahl des FDP Spitzenkandidaten zur Landtagswahl

Bei der Urwahl des Spitzenkandidaten der FDP Bayern zur Landtagswahl konnte im ersten Wahldurchgang kein Kandidat die Mehrheit der abgegebenen Stimmen erreichen. In die Stichwahl geschafft haben es die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen, Martin Hagen mit 36,6 Prozent und Albert Duin mit 30,5 Prozent. Noch bis zum 12. März um 12:00 Uhr haben daher alle Mitglieder die Chance ein zweites Mal ihre Stimme abzugeben. Das Procedere ist analog zum ersten Wahlgang.

Alle Informationen rund um die Urwahl finden sich auf: http://fdp-bayern.de/urwahl/

4. Neues von den Jungen Liberalen

Die Vorbereitungen der Jungen Liberalen auf Land- und Bezirkstagswahl im Herbst sind bereits in vollem Gange. Am Samstag, den 4. März nutzen zahlreiche Mitglieder aus dem ganzen Bezirks das Angebot der Thomas-Dehler-Stiftung zu einem Seminar zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ebenfalls nahmen die Bezirks-JuLis am Kampagnenworkshop der JuLis Bayern in Würzburg am gleichen Tag teil. Hier bestand die Möglichkeit noch einmal direkt auf die laufende Wahlkampfplanung Einfluss zu nehmen und Ideen einzubringen. Die direkte Ansprache junger Menschen für Politik ist das erklärte Ziel der Jugendorganisation.

Um sich näher mit den Themen und liberaler Programmatik für Land- und Bezirkstagswahl zu beschäftigten, planen die JuLis am 7. April ein Programmatik-Seminar. Unterstützt werden sie dabei von ihrem Landesprogrammatiker Lukas Wiemers sowie Helmut Kaltenhauser und Matthias Fischbach, die Mitglieder des FDP-Landesvorstands und der Programmkommission sind.

Darüberhinaus werden die JuLis Unterfranken und vor allem der Kreisverband Würzburg am 5. und 6. Mai Gastgeber des nächsten Landeskongresses der JuLis Bayern sein.

(Foto Kampagnenworkshop)

5. Neues aus der Liberalen Hochschulgruppe

Aktuell beginnen die Planungen für den anstehenden Hochschulwahlkampf und die Hochschulwahlen am 19.06.2018. Die LHG Würzburg hat sich in der vergangenen Woche zudem beworben für die Ausrichtung der 60. Bundesmitgliederversammlung des Bundesverbands Liberaler Hochschulgruppen vom 22.-24.06.2018 und hofft, in diesem Jahr der Gastgeber für die BMV sein zu dürfen. Am 28.05.2018 wird die LHG zudem eine Diskussionsveranstaltung mit Dr. h.c. Thomas Sattelberger MdB mit dem Thema „Bildung und Hochschule für die digitale Ära“ im Studentenhaus veranstalten, für die bereits die Vorbereitungen laufen.

6.  Impressionen

 (Liberale Starkbierprobe der FDP Haßberge)

(Politik und Wein Veranstaltung der FDP Kitzingen)

(Vorstandssitzung des Liberalen Mittelstand Unterfranken)

(die beiden unterfränkischen FDP-Bundestagsabgeordneten zu Besuch beim DGB Unterfranken und Regionsgeschäftsführer Frank Firsching, 2.v.l.)

(Stammtisch zum Thema Digitalisierung der FDP Würzburg-Stadt mit Dr. Helmut Kaltenhauser)


Neueste Nachrichten