Wir sind

Freie Demokraten

Herzlich willkommen

bei der

FDP Unterfranken

Mehr

FDP Aktuell

  • Max Bruder
    30. März 2018

    NEWSLETTER - Neues von den Jungen Liberalen Untefranken

    April 2018

    Liebe JuLis in Unterfranken,

    das Team für die Wahl steht. Sowohl unser ehemaliger Landesvorsitzender Martin Hagen auf Landesebene, als auch unser ehemaliger Bezirksvorsitzender Dr. Helmut Kaltenhauser auf Bezirksebene werden uns in die Wahlen führen. Für den Bezirkstag konnten wir viele JuLis auf den vorderen Plätzen platzieren. Nun gilt es das bestmögliche Ergebnis für eine neue Generation Bayern zu holen. Der Landeskongress in Würzburg ist dabei ein guter Startschuss. Um auch inhaltlich vorbereitet zu sein werden wir außerdem einen AK Programmatik veranstalten (siehe unten). Wir können bester Dinge sein dieses Jahr den Wiedereinzug in den bayerischen Landtag zu schaffen. Packen wir es an!

    Liberale Grüße,
    Florian

    Inhalt

    1. Termine
    2. AK Programmatik in Würzburg am 07.04.18
    3. Landeskongress in Würzburg (05.-06.05.18)
    4. Neues von den JuLis Aschaffenburg: KMV und neuer Vorstand
    5. Neues von den JuLis Main-Spessart: Besichtigung Forensik im BKH Lohr
    6. Neues von den JuLis Schweinfurt: Infostand am 24.03.
    7. Neues von den JuLis Würzburg: Osteraktion am 31.03.

    1. Termine

    • Do, 05.04.18, 19:30 Uhr: Fragerunde zur Bundespolitik der JuLis Würzburg mit Andrew Ulmann, MdB
    • Sa, 07.04.18, 14 Uhr: Arbeitskreisprogrammatik zur LTW in Würzburg
    • 27.-29.04.18 Bundeskongress in Gütersloh
    • 20.04.18, 20 Uhr: Stammtisch der JuLis Aschaffenburg in der Sandbar
    • 05.-06.05.18 Landeskongress in Würzburg

    2. AK Programmatik in Würzburg

    Samstag, 7. April 14:00 - 18:00
    Keesburgstraße 36A, 97074 Würzburg

    Liebe JuLis,

    wir werden im Sommer viel Zeit im Wahlkampf „auf der Straße“ bei Aktionen und Infoständen verbringen.
    Seid ihr auf thematische Fragen und kritische Mitbürger gefasst?
    Könnt ihr vor allem junge Leute von unseren Inhalten überzeugen?

    Damit ihr gut vorbereitet seid und in den entscheidenden Momenten nicht den Flyer vorlesen müsst wollen wir uns bei unserem AK Programmatik mit dem Wahlprogramm beschäftigen und Arguliner erarbeiten. Unterstützt werden wir dabei von unserem Landesprogrammatiker Lukas Wiemers sowie Helmut Kaltenhauser und Matthias Fischbach, die Mitglieder des FDP-LaVos und der Programmkommission sind.

    Eure Constanze

    3. Landeskongress in Würzburg

    Liebe JuLis,

    ich lade Euch im Namen des Landesvorstandes der Jungen Liberalen Bayern ganz herzlich zu unserem 93. Landeskongress ein. Dieser findet vom 05. bis 06. Mai in Würzburg im schönen Unterfranken statt.

    Dieses Jahr zählt es! Die Landtagswahl steht vor der Tür und die Freien Demokraten wollen nach fünf langen Jahren APO-Zeit endlich wieder in den bayerischen Landtag einziehen. Wir JuLis werden alles dafür geben, dass wir dieses Ziel erreichen. Auf diesem Kongress werden wir daher gemeinsam mit Euch den Wahlkampf einläuten. Mit auf der Agenda steht unter anderem die Wahl von unserem/unserer JuLi-Spitzenkandidaten/-in. Neben dem Wahlkampf könnt Ihr Euch zudem auf die Wahl unserer Bundeskongressdelegierten und interessanter Antragsberatung freuen. Ihr seht – es ist einiges geboten! Es lohnt sich zu kommen!

    ANMELDUNG
    Anmelden könnt Ihr Euch bis zum 03. April 2018 unter folgendem Link: anmeldung.julis-bayern.de

    ANTRÄGE
    Anträge können bis zum 13. April 2018 unter antrag.julis-bayern.de eingereicht werden. Infos zur Nutzung des Tools findet ihr in diesem Dokument.

    TAGUNGSBEITRAG
    Wenn Ihr Probleme habt, Euren Tagungsbeitrag aufzubringen, könnt Ihr Euch an unseren Schatzmeister Jesse unter jesse.bright@julis-bayern.de oder direkt an mich wenden.

    TAGESORDNUNG UND ORGAHINWEISE
    Anbei findet Ihr die vorläufige Tagesordnung und Angaben zum Tagungsort. Hinweise von
    der Organisation entnehmt Ihr aus diesem PDF.

    LIBERALE SCHÜLER
    Ein besonderer Hinweis an alle Schüler unter uns, aber auch an alle Interessierte. Am Samstagabend nach dem LaKo findet der Landeskongress der Liberalen Schüler statt, bei dem auch ein neuer Landesvorstand gewählt wird. Hierzu findet Ihr hier eine Einladung.

    Ich freue mich riesig Euch auf dem Kongress zu sehen und wünsche Euch bis dahin alles Gute!

    Liebe Grüße,
    Euer Max

    4. Neues von den JuLis Aschaffenburg

    Johannes Rabl neuer Vorsitzender der Jungen Liberalen Aschaffenburg

    Die Jungen Liberalen (JuLis) Aschaffenburg haben am vergangenen Sonntag auf ihrer Kreismitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand, gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 34-jährige Johannes Rabl (Diplomkaufmann aus Aschaffenburg), Direktkandidat für Aschaffenburg-West für den Bezirkstag.

    Der weitere Vorstand setzt sich aus Andreas Kissig (Unternehmensberater, 27, AB Schweinheim) als Schatzmeister, als Stellvertreter Markus Bohn (Jurastudent, 21 aus Goldbach), Max Bruder (IT-Kaufmann, 28, aus Großostheim) und Lukas Weigand (Mechatronik-Student, 22, aus Obernau) zusammen.

    Johannes Rabl erklärte nach seiner Wahl: „Ich freue mich mit einem motivierten Team in die Landtags- und Bezirkstagswahl dieses Jahr starten zu können. Wir werden als Jugendorganisation der FDP unseren Beitrag leisten, im Herbst mit Helmut Kaltenhauser wieder im Landtag vertreten zu sein“

    Sein erklärtes Ziel ist es mit seinen Mitstreitern die Interessen junger Menschen auf Kreis- und Bezirksebene mehr in den Vordergrund von politischen Entscheidungen zu rücken. „Es gilt Politik zu verjüngen. Junge Menschen müssen auch bei politischen Entscheidungen Gehör erhalten. Die Expertise von Jung und Alt ist wichtig. Im aktuellen Bezirkstag beträgt das Durchschnittsalter über 60 Jahre – wir Jungen Liberalen wollen eine politische Verjüngungskur einleiten.“

    Vorstand JuLis AB

    5. Neues von den JuLis Main-Spessart

    Besichtigung der Forensik im BKH Lohr

    Am 16.03. waren die JuLis MSP zusammen mit unserem Landtagskandidaten Peter Sander zur Besichtigung der forensischen Abteilung des BKH in Lohr.
    Der ärztliche Leiter Prof. Dr. med. Dominikus Bönsch konnte uns hierbei beeindruckende Informationen zur Struktur sowie zum täglichen Ablauf in der Einrichtung liefern.
    Uns JuLi´s hat die Besichtigung stark beeindruckt.
    Wir danken Prof. Dr. med. Dominikus Bönsch und seinem Team für die einzigartigen Einblicke. Den ausführlichen Pressebericht findet Ihr hier,


    6. Neues von den JuLis Schweinfurt

    Osterinfostand am Sa, 24.03.18

    7. Neues von den JuLis Würzburg

    Osteraktion der JuLis Würzburg

    Erfolgreiche Aktion auf dem Würzburger Marktplatz! Gemeinsam mit Wolfram Fischer haben wir über 200 Schokoeier, Blumen und Flyer an Passanten verteilt. Vielen Dank für die netten Gespräche!

  • 19. März 2018

    Mit Kaltenhauser und Zimmermann in den Wahlkampf

    Unterfränkische Liberale stellen Listen für Land- und Bezirkstagswahlen auf

    Am vergangenen Samstag, den 17.03.2018 trafen sich die Delegierten der unterfränkischen Freien Demokraten in Würzburg, um auf ihrer Wahlkreisversammlung die Listenreihung für Land- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober 2018 vorzunehmen.

    Die Liste für den Landtag wird angeführt von Dr. Helmut Kaltenhauser (Alzenau, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-Ost), Spitzenkandidatin für den Bezirkstag ist Bezirksrätin Adelheid Zimmermann (Bad Brückenau, Stimmkreiskandidatin Bad Kissingen).

    In seiner Bewerbungsrede kritisierte der 56-jährige Finanzfachmann Kaltenhauser die Haushaltspolitik der CSU Staatsregierung: „Wir müssen im Freistaat wieder zurück zu einer soliden Ausgabenpolitik und einem Schuldentilgungsplan, so wie ihn die FDP in der Koalitionsregierung 2008-13 auf den Weg gebracht hat.“ Kaltenhauser forderte zudem mehr Anstrengungen im Bereich der digitalen Transformation. Hier ginge es um „weit mehr als nur schnelles Internet für alle“.

    Auf Platz 2 der Liste wurde Wolfgang Kuhl (65, Erlabrunn) gewählt, gefolgt von dem Würzburger Wolfram Fischer (59) auf Platz 3. Auf dem vierten Platz konnte sich Karl Graf von Stauffenberg (47, Irmelshausen) durchsetzen, Platz 5 ging an den 45-jährigen Peter Sander aus Lohr am Main.

    Adelheid Zimmermann (69), die die Liberalen bereits seit 2008 im Bezirkstag vertritt, ging in Ihrer Vorstellung auf die vielfältigen Aufgaben des Bezirks als 3. kommunale Ebene ein. Dabei betonte sie vor allem die wichtige Arbeit im Bereich der medizinischen Versorgung. Auch im Bereich der Kulturförderung möchte sich Zimmermann weiterhin aktiv einsetzten und für die Region werben.

    Nach Zimmermann folgt auf Platz 2 der Bezirkstagsliste der Bezirksvorsitzende der Jungen Liberalen, Florian Kuhl (23, Medizinstudent, Erlarbunn). Ihm folgen die Haßfurterin Katrin Hiernickel (47) auf Platz 3, der Sulzbacher Markus Krebs (31) auf Platz 4 und der Aschaffenburger Johannes Rabl (34) auf Platz 5.


    (Platz 1-5 der Landtagsliste v.l.n.r.: Wolfram Fischer, Wolfgang Kuhl, Dr. Helmut Kaltenhauser, Karl Graf von Stauffenberg, Peter Sander)

    Insgesamt bestehen beide Wahllisten aus jeweils 19 Kandidaten, darunter die Direktkandidaten aus den 10 unterfränkischen Stimmkreisen.  Nachfolgend finden Sie die kompletten Reihungen:

    FDP Liste im Wahlkreis Unterfranken für die Landtagswahl 2018

    1. Dr. Helmut Kaltenhauser, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-Ost (601), Alzenau
    2. Wolfgang Kuhl, Stimmkreiskandidat Würzburg-Land (609), Erlabrunn
    3. Wolfram Fischer, Stimmkreiskandidat Würzburg-Stadt (610), Würzburg
    4. Karl Schenk Graf von Stauffenberg, Stimmkreiskandidat Haßberge – Rhön-Grabfeld (604), Irmelshausen
    5. Peter Sander, Stimmkreiskandidat Main-Spessart (606), Lohr am Main
    6. Frank Zimmermann, Stimmkreiskandidat Miltenberg (607), Dorfprozelten
    7. Peter Kolb, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-West (602), Aschaffenburg
    8. Dr. Hans-Joachim Hofstetter, Stimmkreiskandidat Bad Kissingen (603), Bad Kissingen
    9. Hans Müller, Stimmkreiskandidat Kitzingen (605), Wiesentheid
    10. Gunnar Bock, Stimmkreiskandidat Schweinfurt (608), Schweinfurt
    11. Werner Jannek, Marktheidenfeld
    12. Dr. Heinz Linduschka, Elsenfeld
    13. Dr. Astrid Schenkel, Würzburg
    14. Hartmut Rausch, Ostheim v.d. Rhön
    15. Harald Pascher, Ebern
    16. Eddda Vorbeck, Schweinfurt
    17. Patrick-Daniel Betz, Karlstein
    18. Dr. Holm Brummer, Waldbrunn
    19. Thilo Schneider, Aschaffenburg

    FDP Liste im Wahlkreis Unterfranken für die Bezirkstagswahl 2018

    1. Adelheid Zimmermann, Stimmkreiskandidatin Bad Kissingen (603), Bad Brückenau
    2. Florian Kuhl, Stimmkreiskandidat Würzburg-Land (609), Erlabrunn
    3. Katrin Hiernickel, Stimmkreiskandidatin Haßberge – Rhön-Grabfeld (604), Haßfurt
    4. Markus Krebs, Stimmkreiskandidat Miltenberg (607), Sulzbach
    5. Johannes Rabl, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-West (602), Aschaffeburg
    6. Stefka Huelsz-Träger, Stimmkreiskandidatin Aschaffenburg-Ost (601), Alzenau
    7. Marco Graulich, Stimmkreiskandidat Würzburg-Stadt (610), Würzburg
    8. Andreas Sulzbacher, Stimmkreiskandidat Kitzingen (605), Wiesentheid
    9. Hubert Fröhlich, Stimmkreiskandidat Main-Spessart (606), Gemünden
    10. Mike Straßburg, Stimmkreiskandidat Schweinfurt (608), Werneck
    11. Astrid Jung, Volkach
    12. Thomas Klein, Aschaffenburg
    13. Karl Graf, Würzburg
    14. Albert Fischer, Bergtheim
    15. Sebastian Inderwies, Lohr am Main
    16. Peter Kreß, Karlstein
    17. Helmut Demel, Miltenberg
    18. Stefan Rath, Bad Neustadt
    19. Tamara Schumm, Bad Kissingen

Termine


weitere liberale News

Junge Liberale Unterfranken

Die Jungen Liberalen sind die Vorfeldorganisation der Freien Demokraten für liberale Mitstreiter bis 35 Jahre.

Logo der JuLis Unterfranken in blau